SCOPE Logo

Recruiting-Prozess

Gute Strukturierung für reibungslose Abläufe

Ein durchdachter Prozess bringt Dir optimale Ergebnisse

Recruiting mit System

Bei der Personalbeschaffung gibt es viele Faktoren zu bedenken und zu optimieren. Mit SCOPE erhältst Du ein systematisch Strukturiertes Tool, dass Deinen Recruiting-Prozess auf eine neue Ebene befördert. Von der Erstellung einer Stellenanzeige bis zur finalen Entscheidung über den Bewerber sind in unserer Software alle Schritte bedacht – organisiert und gut nachvollziehbar.

Zentrale Anlaufstelle

Alle Vorgänge des E-Recruiting unter einem Dach? Mit SCOPE wird dieser Wunsch zur gelebten Realität. Informationen zu Stellenanzeigen oder dem Status von Bewerbungen kannst Du von überall mit einem beliebigen Endgerät ganz einfach an einer zentralen Stelle einsehen. Kommuniziere und Entscheide im Team und behalte dabei stets den Überblick. Egal welche Bedürfnisse Dein Unternehmen an den Recruiting-Prozess hat, unsere Plattform liefert Dir die passende Lösung.

Höchstgeschwindigkeit

Mit modernen Tools lässt sich der Recruiting-Prozess heutzutage deutlich beschleunigen. Statt Anzeigen in Printmedien zu schalten und darauf zu warten, dass Bewerbungen per Post eintreffen, setze auf die Vorteile der Digitalisierung. Mit SCOPE können potentiellen Kandidaten Deine Stellenanzeigen online direkt finden und sich unmittelbar bewerben. Ein auf Effizienz ausgelegtes Vorgehen bringt Dir schnellstmöglich die gewünschten Erfolge.

Safety First

Du kannst Deinen Recruiting-Prozess ganz individuell nach den Bedürfnissen Deines Unternehmens gestalten – doch sicher muss er in jedem Fall sein. Mit SCOPE bist Du in Punkto Sicherheit in guten Händen. Wir haben alle internen und externen Vorgänge nach den Vorgaben der DSGVO gestaltet und gehen sogar über diese hinaus. Unsere Server stehen in Deutschland und alle Daten werden nur verschlüsselt übertragen.

Eine Auswahl unserer Kunden

Meyer Logistik
QSL
CCG Logistics
PIMA Health Group
Zwilling Beauty
Die Kuh die lacht

… und für jeden das passende Paket

Zahlweise

Professional

85,00
pro Monat zzgl. 16 % MwSt.
  • 5 aktive Stellen
  • 2 Benutzeraccounts
  • voller Funktionsumfang

Premium

325,00
pro Monat zzgl. 16 % MwSt.
  • 20 aktive Stellen
  • 10 Benutzeraccounts
  • voller Funktionsumfang
  • persönlicher Ansprechpartner

Infinity

Auf Anfrage
Sie benötigen mehr Kontingente oder haben besondere Wünsche?
Sprechen Sie uns an für ein persönliches Angebot.
  • individuelle Anzahl an aktiven Stellen
  • individuelle Anzahl an Benutzeraccounts
  • voller Funktionsumfang
  • persönlicher Ansprechpartner
  • White Label
  • Mandantenfähigkeit

Professional

80,00
pro Monat zzgl. 16 % MwSt.
  • 5 aktive Stellen
  • 2 Benutzeraccounts
  • voller Funktionsumfang

Premium

300,00
pro Monat zzgl. 16 % MwSt.
  • 20 aktive Stellen
  • 10 Benutzeraccounts
  • voller Funktionsumfang
  • persönlicher Ansprechpartner

Infinity

Auf Anfrage
Sie benötigen mehr Kontingente oder haben besondere Wünsche?
Sprechen Sie uns an für ein persönliches Angebot.
  • individuelle Anzahl an aktiven Stellen
  • individuelle Anzahl an Benutzeraccounts
  • voller Funktionsumfang
  • persönlicher Ansprechpartner
  • White Label
  • Mandantenfähigkeit

Wir sind stolz auf unsere Software und haben nichts zu verbergen. Sie können SCOPE einen ganzen Monat lang unverbindlich testen.
Ohne Kreditkarte, ohne Risiko: Der Gratis-Zugang wird nach Ablauf des Testzeitraums automatisch deaktiviert.

Das sagen unsere Kunden

,,

Wir nutzen SCOPE schon seit einigen Jahren und sind mit unserer Entscheidung mehr als zufrieden. Die Software ist leicht anzuwenden und wir können im Team in kürzester Zeit Bewerber vergleichen und Entscheidungen treffen. Gemeinsam mit dem Team von SCOPE haben wir eine individuelle Karriereseite entwickelt, so dass wir bei der Außendarstellung unseres Unternehmens keine Kompromisse eingehen mussten.


Kerstin Lehrbach
Kerstin Lehrbach HR Manager PIMA Health Group GmbH
,,

Die Software ist trotz des enormen Umfangs unserer Stellenangebote absolut übersichtlich. Die Bedienung ist weitgehend selbsterklärend und auch die Mitarbeiter aus den Fachabteilungen kommen sehr gut mit ihr zurecht. Die direkte live-Schnittstelle zu unserer Karriereseite sowie zu einigen weiteren Jobportalen erleichtern in vielerlei Hinsicht das An- und Abschalten von Anzeigen und ermöglicht ein direktes Einpflegen in das System, was im Vergleich zur manuellen Anlage eine enorme Zeitersparnis darstellt.

Cornelia Deubel
Cornelia Deubel Personalreferentin Ludwig Meyer GmbH & Co. KG

Vereinbare einen Demotermin mit uns

Wir können Dir SCOPE auch ganz persönlich über Microsoft Teams vorstellen. So können wir Dir am einfachsten zeigen, was unsere Software alles kann. Nenne uns hier einfach Deinen Wunschtermin und wir antworten so schnell wie möglich.

Aspekte des Recruiting-Prozesses

Von der ersten Definition eines Stellenbedarfs innerhalb der Fachabteilung, über die Schaltung einer Anzeige und die Kommunikation mit den Kandidaten, bis hin zur finalen Entscheidung: Der Recruiting-Prozess beinhaltet jegliche Aktionen, die innerhalb eines Unternehmens getätigt werden, um die Personalbeschaffung zu realisieren. Das bedeutet natürlich auch, dass es viele Ansatzpunkte gibt um das eigene Recruiting zu optimieren und die internen Abläufe effizienter zu gestalten. Hierbei hilft Dir eine gute Recruiting-Software wie SCOPE, die mit dem Effizienz-Gedanken vor Augen gestaltet wurde. Ein großer Vorteil, den Du bei der Nutzung unserer Plattform erfährst, ist die Bündelung des gesamten Recruiting-Prozesses an einer zentralen Anlaufstelle. So kannst Du Dich jederzeit ganz einfach einen kompletten Überblick verschaffen und haben gleichzeitig Zugriff auf alle Detail-Aspekte des Bewerbermanagements. Egal ob es um das Erstellen und Bearbeiten von Stellenanzeigen, die Kommunikation mit Bewerbern oder den internen Austausch und die Entscheidungsfindung im Team beziehungsweise mit den Fachabteilungen geht: All dies und mehr erledigst Du dank SCOPE unkompliziert mit einem Tool.

Vielfältige Möglichkeiten

Üblicherweise beginnt der Recruiting-Prozess mit einer Analyse des Anforderungsprofils und der folgenden Erstellung einer Stellenanzeige. Für ein Unternehmen gilt es, den am besten geeigneten Kandidaten für die Stelle zu finden und dabei gleichzeitig den zeitlichen und finanziellen Aufwand auf ein notwendiges Minimum zu beschränken. Wie sich der Prozess der Personalbeschaffung dabei genau gestaltet, ist von Unternehmen zu Unternehmen individuell unterschiedlich. So kann das Vorgehen beispielsweise aktive und passive Recruiting-Maßnahmen beinhalten, deren Anteil oft variiert. Zum passiven Recruiting zählt unter anderem die Bearbeitung von Initiativbewerbungen oder der Aufbau und die Pflege eines Talentpools, um die besten Kräfte langfristig an das eigene Unternehmen zu binden. Aktive Maßnahmen umfassen das Schalten von Stellenanzeigen und deren Verbreitung auf Jobportalen sowie Social Recruiting, also das Posten und die Bewerbersuche in sozialen Netzwerken. Vom Talentpool über die Erstellung und Veröffentlichung von Stellenanzeigen auf großen Jobbörsen bis hin zur gezielten Werbekampagne mit unserem zubuchbaren Reichweitenpaket LEAD:
SCOPE bietet Dir alle Möglichkeiten und Du musst Dich lediglich entscheiden, welche Du davon in Anspruch nehmen willst.

Optimale Grundlagen

Wie der Recruiting-Prozess in einem Unternehmen gestaltet ist kann gewaltige Auswirkungen auf dessen Erfolg haben. Doch auch wenn sie von zentraler Bedeutung ist, so ist die Personalbeschaffung natürlich nicht der einzige Erfolgsfaktor. Sie findet auch nicht im luftleeren Raum statt, sondern hängt mit anderen internen Prozessen wie dem Brand Management, dem Onboarding oder der längerfristigen Personalplanung zusammen. Der Arbeitsmarkt in Deutschland ist von Konkurrenz geprägt und es gilt, das eigene Unternehmen attraktiv zu präsentieren und Mitarbeiter an sich zu binden. Das Brand Management zielt darauf ab, sich als Arbeitgeber in der öffentliche Wahrnehmung authentisch und positiv zu positionieren. In diesem Sinne hast Du mit SCOPE die Möglichkeit, Stellenanzeigen ganz einfach an die Gestaltungsrichtlinien Deines Unternehmens anzupassen und Dich online von Deiner besten Seite zu zeigen. An erfolgreiches Recruiting sollte sich das Onboarding anschließen, bei dem Du den Bewerber als vollwertigen Mitarbeiter einarbeitest. Dieser Übergang sollte nicht vernachlässigt werden, denn wenn er nicht gelingt kann das beim Recruiting mühsam gewonnene Personal wieder verloren gehen. Wie man sieht, gibt es neben der Personalbeschaffung auch andere wichtige Faktoren zu bedenken, doch mit einem effizienten Recruiting-Prozess legst Du die optimale Grundlage für ein langfristiges Arbeitsverhältnis.

Einfachere Entscheidungsfindung

Neben anderen Verbesserung haben elektronische Hilfsmittel den Recruiting-Prozess auch deutlich übersichtlicher und transparenter gemacht. Mit SCOPE bieten wir Dir eine Recruiting-Software, bei der großen Wert auf den Kommunikationsaspekt gelegt wird. Durch die integrierten Benutzerrollen, denen gezielt Rechte zugewiesen können, entstehen keine Unklarheiten bezüglich Zuständigkeiten und Verantwortungen. Die am Entscheidungsprozess beteiligten Mitarbeiter können relevante Informationen, wie die Auswahlkriterien einer Stelle oder den Bewerbungsverlauf, stets nachvollziehen. Auch in größeren oder räumlich getrennten Teams ist es ganz unkompliziert möglich, sich in SCOPE über Bewerber auszutauschen und eigene Kommentare oder Empfehlungen abzugeben. Ausgestattet mit diesem Feedback ist es für den verantwortlichen Personaler viel einfacher, eine sachlich fundierte Entscheidung zu treffen.

Den richtigen Weg finden

Je nach Unternehmensgröße und Unternehmensstruktur kann eine unterschiedliche Ausgestaltung des Recruiting-Prozesses erforderlich sein. Ein Mittelständler, der ab und zu mal eine Stelle zu besetzen hat, stellt natürlich ganz andere Anforderung an das Thema Personalbeschaffung als ein großes Unternehmen, welches ständig eine Vielzahl von Vakanzen zu besetzen hat. Wir von SCOPE sind uns dieser Tatsache bewusst und haben unser Tool ganz gezielt so gestaltet, dass es den unterschiedlichsten Vorstellungen gerecht wird. Und weil sich Dein Unternehmen im Laufe der Zeit verändern kann sorgen wir dafür, dass Du die Möglichkeit hast, auch Deinen Recruiting-Prozess flexibel weiterzuentwickeln. Unabhängig davon, welchen Umfang Dein Recruiting hat, bietet Dir unsere Plattform mit den verschiedenen Lizenztypen eine geeignete Lösung. Sollte aus irgendeinem Grund keines unserer Pakete Deinen Vorstellungen entsprechen, so erstellen wir Dir gerne ein maßgeschneidertes Angebot.

Aber bitte sicher!

Wie auch immer sich Dein individueller Recruiting-Prozess im Endeffekt gestaltet, das Thema Sicherheit darf in keinem Fall vernachlässigt werden. Das sagt einem schon der gesunde Menschenverstand, doch durch die Vorgaben der europäischen DSGVO kommt eine externe Instanz hinzu, welche auf die Einhaltung spezifischer Kriterien pocht. Wir von SCOPE haben uns ausführlich mit der Thematik auseinandergesetzt und sind stolz, Dir ein Tool zur Verfügung zu stellen, bei dem die Sicherheit groß geschrieben wird. Wir haben die Regelungen der Datenschutzgrundverordnung penibel umgesetzt und gehen mit unseren Sicherheitsstandards sogar noch einen Schritt weiter. Persönliche Daten werden nur mit ausdrücklichem Einverständnis gespeichert und automatisch fristgerecht gelöscht. Außerdem stehen unsere Server in Deutschland und wir übertragen jegliche Informationen selbstverständlich nur verschlüsselt. Somit musst Du Dir kein juristisches Fachwissen aneignen und können sich beim Datenschutz voll auf uns verlassen.